Förderprogramm go-digital

Was ist das Förderprogramm go-digital?

Die digitale Transformation ist für Unternehmen aller Branchen und Geschäftsbereiche unumgänglich. Lösungen für den Online-Handel, die Digitalisierung des Geschäftsalltags sowie ein steigender Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung, spielen dabei eine große Rolle. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben oft nicht die entsprechenden Ressourcen, um sich dieser Herausforderung zu stellen.

Hier greift das Fördergramm go-digital, das das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)  ins Leben gerufen hat. Autorisierte Beratungsunternehmen beraten und

begleiten KMU und Handwerk von der  Analyse, der Antragstellung bis hin zur

Umsetzung und Berichterstattung konkreter Maßnahmen.

Welche Bedingungen müssen für die Förderung erfüllt sein?

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

  • Förderung ausschließlich für KMU mit Sitz in Deutschland
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks
  • Weniger als 100 Beschäftigte
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • Förderung nach der De-minimis-Verordnung

Was wird gefördert?

Maßnahmen in den Bereichen „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“, wie z.B.

  • Installation und Inbetriebnahme individueller Software-Lösungen sowie notwendige Anpassungen von Standardsoftware an unternehmensspezifische elektronische Geschäftsprozesse.
  • Unterweisungen und Schulungen von Personal zu dem Thema des geförderten Vorhabens.
  • Unterweisungen zur Bedienung von notwendiger Hard- oder Software.

Wie hoch ist die Förderung?

  • Die maximale Förderung liegt bei 16.500 Euro, d.h. 30 Beratertage à 1.100 Euro Tagessatz mit einer Förderquote von 50%
  • Die Beratungsdauer darf einen Zeitraum von sechs Monaten nicht übersteigen.
  • Der Förderantrag ist zwingend vor der Aufnahme der Beraterleistung zu stellen.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir sind ein vom BMWi  autorisiertes Beratungsunternehmen für alle drei Module:

  • Digitalisierte Geschäftsprozesse
  • Digitale Markterschließung
  • IT-Sicherheit

 
Es muss im Rahmen der Antragstellung ein Hauptmodul gewählt werden, das mindestens 51 % des Beratungsvolumens umfasst.
 
Detaillierte Informationen erhalten Sie auch über folgenden Link:
https://www.innovation-beratung-foerderung.de/INNO/Redaktion/DE/Downloads/Unterlagen-go-digital/go-digital_flyer.pdf?__blob=publicationFile&v=3
 
Bereiten Sie sich mit unserer Unterstützung optimal auf das digitale Zeitalter vor.
 
Wir beraten Sie gerne!

Fordern Sie jetzt weitere Infos an


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Ihre Daten werden zu 100% vertraulich behandelt.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

KONTAKT
© 2018 Schwindt GmbH • Alle Rechte vorbehalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Schließen